Nachmittag für Menschen ab 65 und drunter

Ob 65 oder mehr oder noch keine  - Hauptsache neugierig!
Zu diesen Veranstaltungen  gibt's immer ein Viertelstündchen Nachdenkenswertes zu einem Bibelvers sowie ein Viertelstündchen Kaffee, Tee und Kuchen. Und dann ein interessantes Thema.

Einmal im Jahr wird eien Fahrt zu einem spannenden Ausflugsziel angeboten.

Der "Nachmittag für Menschen ab 65 und drunter" findet statt

  • am letzten Mittwoch im Monat
  • in der Zeit von 15.00 – 16.30 Uhr (Terminänderungen werden zeitig genug vorher bekannt gegeben)
  • im Gemeindehaus (Räume Maria und Martha)
  • Leitung:
Erika Lodders
(Kaffee und Kuchen)
Pastor Henning Hinrichs
(Thema)

 

Unsere nächsten Themen:

 27.02.2019, 15 Uhr: „Und ihnen will ich in meinem Hause und in meinen Mauern ein Denkmal und einen Namen („Yad Vashem") geben"(Jesaja 56, 5)

Mein Name ist Enna Wilts. Ich bin Schulpastorin an der Georg-Sonnin-Schule in Lüneburg. Mit anderen niedersächsischen Lehrkräften habe ich in der Gedenkstätte YAD VASHEM in Jerusalem an einer Fortbildung über das Gedenken des Holocaust teilgenommen. Ich möchte Ihnen gerne etwas über die Entstehung, die Geschichte und das Konzept der Begegnungsstätte Yad Vashem erzählen, von meinen Erfahrungen in Israel berichten und mit Ihnen darüber reden, wie wir die Erinnerung an den Holocaust pflegen und neuen Formen von Antisemitismus begegnen können. Ich freue mich auf den Nachmittag mit Ihnen!

 27.03.2019, 15.00 Uhr: „Huruma heißt Mitgefühl“ – Eine Reise durch Tansania

Im August 2018 sind sechs Personen aus unserer Kirchengemeinde nach Tansania gereist, um das dort von unserer Gemeinde unterstütze Waisenhaus „Huruma-Centre“ zu besuchen. Die Gruppe, zu der auch unsere Kirchenstandvorsitzende Karin Muhsmann und Pastor Henning Hinrichs gehörten, konnte so Land und Leute kennenlernen und tiefe Eindrücke in das Leben in Tansania gewinnen.

Von dieser Reise möchten Karin Muhsmann und Pastor Henning Hinrichs berichten, Bilder zeigen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 24.04.2019, 15.00 Uhr: "Bingo und mehr" - Ein Spiel mit Preisen und Show

Als ich noch im Osnabrück war, wurde in der Kirchengemeinde, zu der ich gehörte, an jedem Nachmittag für Senioren "Bingo" gespielt, Monat für Monat, Jahr für Jahr. Da hatte ich mir geschworen: Niemals machst du das! 10 Jahre später ist es nun soweit. Pastor Hinrichs spielt Bingo! Aber so richtig! Mit Programm! Und Preisen!

Also: Lassen Sie sich überraschen. Und spielen Sie mit!

 ACHTUNG: eine Woche früher als sonst

22.05.2019, 15.00 Uhr: "Wort und Klang" mit Kurt Braun und José Ramón Morán

Einen Nachmittag der besonderen Art gibt es am heutigen Nachmittag. Kurt Braun und José Ramón Morán laden ein zu „Wort und Klang“. Kurt Braun rezitiert Gedichte, Balladen und Verse einfühlsam, lebendig. Dazwischen spielt José Morán historische Lieder und Weisen auf der Flöte, trägt spirituelle Gesänge vor, begleitet von einem Saiteninstrument, dem Monochord, das geradezu sphärische Klänge erzeugt. Das Monochord untermalt teilweise auch die gesprochenen Verse, Wort und Klang harmonierten wunderbar. Ein Nachmittag zum verzaubern.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen